Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Logo Antidiskriminierungsstelle des Bundes
Messestand
Halle 13, Stand F13
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Glinkastr. 24
10117 Berlin
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 30 18555 41855

Ansprech­partner

Herr Olaf Bruhn
Referent
E-Mail senden

Fakten

Unternehmensart
Behörde/Regierungsstelle

Gründungsjahr
2006

Anzahl Mitarbeiter
11-50 (Stand: 2017)

Social Networks

Firmenprofil

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ist eine unabhängige Anlaufstelle für Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind. Sie wurde 2006 mit Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes eingerichtet. Die Antidiskriminierungsstelle unterstützt Personen, die aus rassistischen Gründen oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität diskriminiert wurden. Die Beratungs-Hotline ist unter der Telefonnummer 030/18555 -1865 zu erreichen.


Fair@school - der Wettbewerb
Gemeinsam Diskriminierung verhindern

Sie setzen sich in Schulprojekten an allgemein- und berufsbildenden Schulen gegen Diskriminierung ein? Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Cornelsen Verlag suchen Sie: Machen Sie mit bei Fair@school und bewerben Sie sich bis zum 15. März 2018!

Mehr zum Wettbewerb: http://www.fair-at-school.de/page/

Zur Unternehmenswebsite
Video Halbwissen
0:59 min Ausstellervideo

Produkte

Premiere

LSBTIQ*-Lehrkräfte in Deutschland

Diskriminierungserfahrungen im Schulalltagweiterlesen

Diskriminierung im Schulalltag

Ansprechspartner_innen und wieterführende Informationenweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.