Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Logo Bergwaldprojekt

Bergwaldprojekt

Logo Bergwaldprojekt
Messestand
Halle 15, Stand E53

Kontakt­daten

Bergwaldprojekt e.V.

Pickelstr. 2
97080 Würzburg
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 931 30419068

Ansprech­partner

Herr Dipl. Pädagoge Martin Ladach
Bildungskonzeption und Projektleitung Waldschule
E-Mail senden
Telefon: +49 931 46558414
Fax: +49 931 30 41 90 68

Fakten

Unternehmensart
Vereine

Gründungsjahr
1986

Social Networks

Firmenprofil

Der gemeinnützige Zweck des Vereins ist der Schutz, die Erhaltung und die Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes, und der Kulturlandschaften. Hierzu will das BWP auf die Probleme des Waldes aufmerksam machen, das Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur, die Belange des Waldes und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen fördern und auf die Verbesserung der ökologischen und politischen Rahmenbedingen hinwirken.

Zu diesem Zweck organisiert das Bergwaldprojekt freiwillige ökologische Arbeitseinsätze im Wald. Die Teilnehmenden leisten eine aktiven Beitrag zum Wald-, Klima- und Artenschutz und erleben bei den Arbeiten das Ökosystem Wald mit allen Sinnen. Ziel der Arbeitseinsätze ist es, die Situation des Waldes an den konkreten Projektstandorten zu verbessern. Dabei kann man die Wichtigkeit des Waldes für den Menschen und die Notwendigkeit zur Sicherung aller Waldfunktionen direkt erfahren.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Waldschule für die biologische Vielfalt

Die Projektwochen im Rahmen des Programms ,,Waldschule für die biologische Vielfalt" werden in Kooperation mit Bildungseinrichtungen (Schulen, Universitäten, internationale Austauschorganisationen, FÖJ-Referate, Auszubildendenstellen, etc.) mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren durchgeführt. ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.