Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Logo Bildungsketten

Bildungsketten

Von der Schulbank in die Ausbildung

Partner bei
Bundesinstitut für Berufsbildung
Logo Bildungsketten

Halle 13, Stand F112

Unternehmen

Von der Schule in die Ausbildung: Mit der Initiative Bildungsketten werden junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben unterstützt. Jeder ausbildungsreife und ausbildungswillige Jugendliche soll möglichst bis zum Ausbildungsabschluss geführt werden.


Bund und Länder haben sich im Rahmen des Bildungsgipfels darauf verständigt, den Anteil der Schulabgänger/innen ohne Abschluss und der ausbildungsfähigen jungen Erwachsenen ohne Berufsabschluss zu halbieren und Ausbildungsabbrüche möglichst zu verhindern. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen alle Maßnahmen im Rahmen der Initiative "Abschluss und Anschluss - Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss" gebündelt werden.

Initiatoren der Initiative Bildungsketten sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
Kontakt

Servicestelle Bildungsketten beim
Bundesinstitut für Berufsbildung

Robert-Schuman-Platz 3 53175 Bonn Deutschland

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.