Anzeige
didacta 2021, im Februar

Cornelsen Verlag

Logo Cornelsen Verlag
Messestand
Halle 12, Stand B110
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Cornelsen Verlag GmbH

Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 30 89785 578

Fakten

Unternehmensart
Publizistik/Verlage

Gründungsjahr
1946

Anzahl Mitarbeiter
1.001-10.000 (Stand: 2018)

Social Networks

Firmenprofil

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Unser Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer - von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsenenbildung und pädagogische Fachliteratur. An unserem Hauptsitz Berlin und sieben weiteren Standorten arbeiten über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zur Unternehmenswebsite

Veranstaltungen

Ausstellerpressemitteilungen

19.02.2018

mBook: Das Schulbuch wird multimedial und interaktiv

mBook: Das Schulbuch wird multimedial und interaktiv Berlin, 19. Februar 2018: mBooks heißen die neuen multimedialen Schulbücher, die Cornelsen auf der didacta 2018 vorstellt. Das mBook bereitet lehrplankonforme und auf Bundesland und Klassenstufe angepasste Inhalte neu auf. Es bindet Erklärvideos, Animationen, Simulationen und interaktive Übungen ein, gibt Feedback zum jeweiligen Lernstand und ermöglicht kooperatives Lernen. Das im Fach Geschichte mehrfach ausgezeichnete und an Schulen erprobte mBook ... weiterlesen

13.02.2018

Ideen-Feuerwerk: Veranstaltungen von Cornelsen auf der didacta

Ideen-Feuerwerk: Veranstaltungen von Cornelsen auf der didacta Schule zeitgemäß und chancengerecht zu entwickeln, gelingt nur gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern. Cornelsen bietet Lehrkräften auf der didacta ein detailliertes Beratungsangebot und informiert auf drei Bühnen über neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung. Kurzschulungen der Cornelsen Akademie Referenten der Cornelsen Akademie geben Kostproben aus ihrem Fortbildungsangebot. Das Spektrum reicht von Humortraining bis zum Einsatz ... weiterlesen

13.02.2018

Digital und differenzierend: Cornelsen-Neuheiten auf der didacta

Digital und differenzierend: Cornelsen-Neuheiten auf der didacta Berlin, 13. Februar 2018: In einer heterogener werdenden Gesellschaft ist es wichtig, dass jeder junge Mensch seine individuellen Potenziale entfalten kann. Der Einsatz digitaler Technologien bietet dafür neue Chancen. Cornelsen präsentiert auf der didacta Bildungslösungen, um das Lernen zu verbessern und Lehrkräfte dabei zu unterstützen, Lernende individuell zu fördern. Digital lernen: Das multimediale Schulbuch mBook Das mBook be... weiterlesen

08.02.2018

Georg-Eckert-Institut gibt neun Nominierungen zum Schulbuch des Jahres bekannt - Cornelsen mit vier Lehrwerkskonzepten im Rennen

Was ist ein gutes Schulbuch – in einer Zeit rasanter Wissensentwicklung, digitaler Vernetzung und zunehmender gesellschaftlicher Vielfalt? Welche Lernwege sollen Schulbücher eröffnen und welches Wissen vermitteln? Neun Konzepte wurden für die Auszeichnung „Schulbuch des Jahres 2018“ nominiert: Mit „mathewerkstatt 9“, „Highlight 5“, „Unsere Erde 7/8“ sowie dem „mBook Geschichte“ sind gleich vier Cornelsen-Lehrwerke im Rennen. In diesem Jahr vergibt das Georg-Eckert-Institut die Preise in den Kategorien Spra... weiterlesen

08.02.2018

Cornelsen veröffentlicht Schülermaterial für den Einsatz des Minicomputers Calliope mini in der Grundschule unter freier OER-Lizenz

Ein Mini-Klavier oder Zufallsgenerator programmieren, Morse-Nachrichten übertragen, ein automatisches Rollerlicht kreieren, mit dem 1x1-Kopfrechentrainer Mathe üben oder Bildimpulse und Reizwörter erzeugen – geschickt angeleitet, setzt die Platine Calliope mini viel kreative Energie bei Kindern frei und führt Schritt für Schritt ans Programmieren heran. Als Partner der Calliope gGmbH hat Cornelsen didaktische Szenarien zum Einsatz des Minicomputers im Unterricht erstellt. Das jetzt erschienene Schülermater... weiterlesen

08.02.2018

Exzellentes Kommunikationsdesign: Cornelsen Clevery-App gewinnt den German Design Award 2018

Die Oberstufe mit den Abiturprüfungen ist eine herausfordernde Zeit: Was genau muss gelernt werden? Wie lernt es sich am effektivsten? Woher bekommt man Beispielaufgaben, um zu überprüfen, ob der Unterrichtsstoff wirklich verstanden wurde? Die App „Cornelsen Clevery“ ist auf die Lehrpläne der Sekundarstufe II angepasst und stellt Mathe- und Englischinhalte in verschiedenen Testformaten und Übungsaufgaben zur Verfügung. "Cornelsen Clevery" ist eine Smartphone-App, die Schüler ab Klasse 10 außerhalb des Un... weiterlesen

08.02.2018

Mobiles Lernen für Mathematik in der Sekundarstufe 1 - Cornelsen erweitert mit dem Mathe Trainer sein App-Angebot für Jugendliche

Einfach Mathematik auf dem Smartphone oder Tablet üben? Mit der App Mathe Trainer für die Sekundarstufe I baut der Cornelsen Verlag sein Programm für jugendliche Lerner aus. Bis zum 30. April 2018 läuft der Aktionszeitraum, in dem alle In-App-Käufe in den Stores 2,29 Euro kosten. Viele Schülerinnen und Schüler kennen die Situation: Um auch in höheren Klassenstufen grundlegende Rechenoperationen der Bruch- oder Prozentrechnung immer abrufen zu können, braucht es regelmäßige Übungen. Kopftraining und täglich... weiterlesen

26.01.2018

Schulen gegen Diskriminierung

Viel zu häufig sind Herkunft, Religion, Geschlecht, sexuelle Identität oder Behinderung an Schulen Anlass für Diskriminierung. Doch immer mehr Lehrkräfte und Schüler/innen engagieren sich für ein gutes Miteinander und begreifen Vielfalt im Klassenzimmer als Chance. Dieses Engagement möchten die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Cornelsen Verlag auszeichnen und bekannt machen. Gemeinsam schreiben sie den Wettbewerb fair@school aus, um Schulen hervorzuheben, die sich in besonderer Weise gegen Dis... weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.