Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>News>Artikel
didacta DIGITAL

Eine gemeinsame Sprache sorgt für erfolgreiche Integration

Mit den digitalen Selbstlernkursen "Deutsch als Fremdsprache/ Zweitsprache", die LinguaTV auf der didacta 2018 in Hannover vorstellt, soll insbesondere Zuwanderern und ausländischen Mitarbeitern die Integration erleichtert werden.

24.02.2018
LinguaTV_DaF
LinguaTV DaF

Damit Menschen mit Migrationshintergrund schnellstmöglich in unsere Gesellschaft integriert und nachhaltig in den Arbeitsmarkt aufgenommen werden können, ist die Vermittlung fundierter Kenntnisse der deutschen Sprache und guter Kommunikationsfähigkeiten erforderlich. In der Regel sind Sprachkenntnisse von mindestens B1, idealerweise B2 und höher - also eine fortgeschrittene Sprachverwendung bis hin zur selbständigen Sprachverwendung - eine grundlegende Voraussetzung für das Verständnis und die Kommunikation im Rahmen der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Dabei zählen nicht allein die Fähigkeiten des mündlichen Ausdrucks, sondern auch andere Sprachkompetenzen wie Lesen und Schreiben. "Viele Geflüchtete kommen erst jetzt auf den deutschen Arbeitsmarkt. Dringend werden flexible und innovative Konzepte zum Deutsch lernen benötigt, damit die ehemals Geflüchteten auch neben der Arbeit ihre Deutschkenntnisse weiter verbessern können", stellt Sandra Gasber als Geschäftsführerin bei LinguaTV fest. "Hierbei kann das digitale Lernen einen großen Beitrag leisten."

LinguaTV zeigt deshalb auf der didacta 2018 in Hannover, wie das innovative Lernkonzept der LinguaTV Lernwelt Menschen mit Migrationshintergrund helfen kann, sofort, schnell und effektiv umfangreiche Deutschkenntnisse zu erwerben, um in wichtigen Situationen im privaten und beruflichen Alltag selbstsicher und fließend kommunizieren zu können. Eine flexible Kombination von attraktiven Lerninhalten wie Videos mit interaktiven Übungen und Tests sowie die orts- und zeitunabhängige Nutzungsmöglichkeit der browserbasierten Lernplattform sollen den Teilnehmenden ermöglichen, Hörverständnis, Rechtschreibung, Lesen und Aussprache sowie Vokabular und Grammatik der deutschen Sprache effizient zu lernen. Zudem werden in den Videolektionen typische Verhaltensweisen exemplarisch vorgestellt und Themen wie Landeskunde, Politik, Geschichte und Kultur, Musik und viele mehr behandelt. Da die Lerninhalte der digitalen Selbstlernkurse "Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache" von LinguaTV das Curriculum für den Integrationsunterricht weitestgehend abdecken, hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Deutschkurse von LinguaTV in die Liste der empfohlenen Kurswerke (Stand März 2016) aufgenommen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

LinguaTV auf der didacta

Auf der didacta 2018 konnten Sie LinguaTV direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

didacta DIGITAL

spacer_bg