Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar

5125 POWER BOARD

hps SystemTechnik

Zur Ausstellerseite
Logo 5125 POWER BOARD

Messestand

Halle 13, Stand F121

Produktbeschreibung

- Die gesamte Leistungselektronik in einem Board
- Eingebauter Drehstromquelle
- Steckfeld für Temperatur- und Lichtregelstrecke
- Alle Versuche mit Schutzkleinspannung (12V)
- Vierquadrant-Betrieb mit H-Schaltung (MOS-FET) oder antiparallelen Thyristorbrücken. Mit PID BOARD und MOTOR BOARD kombinierbar
- Ausführliche Versuchsbeschreibung

Mit dem POWER BOARD bietet hps SystemTechnik ein Demonstrations- und Übungssystem an, mit dem Versuche auf dem gesamten Gebiet der Leistungselektronik durchgeführt werden können:
- Versuche am Gleichstromnetz
- Versuche am Wechselstromnetz
- Versuche am Drehstromnetz
- Versuche mit GTO (Gate-Turn-Off)

Für die Versuche sind ohmsche, induktive und kapazitive Lasten im POWER BOARD enthalten. In allen wichtigen Laststromzweigen sind überbrückbare Shunts zur Messung der Ströme eingebaut. Bei der Phasenanschnittsteuerung Nr.1 sind alle wichtigen Messpunkte innerhalb der Schaltung auf Buchsen herausgeführt. Diese Schaltung kann sowohl im Singleimpuls- als auch im Multipuls-Betrieb eingesetzt werden.
Die Phasenanschnittsteuerung Nr.2 verfügt für den Betrieb mit negativem Sollwert über einen zusätzlichen Eingang. Dadurch ist es möglich, in Verbindung mit der Regelstrecke MOTOR BOARD (Typ 5130), einen Vierquadrant-Antrieb durchzuführen. Alle Zündimpulsausgänge der Phasenanschnittsteuerungen sind durch Zündübertrager galvanisch getrennt. Somit können auch masse- bzw. potentialfreie Messungen durchgeführt werden. Die PWM-Steuerung ist zur Untersuchung der Glättung, bei gleichbleibender Induktivität in der Grundfrequenz, veränderbar.
Das POWER BOARD wird am einphasigen Netz angeschlossen, die benötigte Dreiphasen-Wechselspannung wird intern erzeugt.

Zur Durchführung von Versuchen kann das POWER BOARD auf den Tischgelegt oder zur Demonstration in ein Tischgestell eingehängt werden. Das POWER BOARD kann außerdem in eine Box eingeschraubt werden. Die Box dient zum sicheren Transport und zur Aufbewahrung des POWER BOARD.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.