Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Die Ägyptische Abteilung

Die Ägyptische Abteilung

Deutsche Evangelische Oberschule Kairo

Zur Ausstellerseite

Messestand
Thema: DAS Campus Deutscher Auslandsschulen

Halle 12, Stand D36

Produktbeschreibung

Um dem im Leitbild der DEO verankerten Begegnungscharakter gerecht zu werden, bietet die Schule zwei gleichwertige Bildungsprogramme an: Das deutsche Programm nach den Curricula des Bundeslandes Thüringen neben den ägyptischen Curricula in den sogenannten Nationalfächern, Arabisch, Civics und Religion in arabischer Sprache. Fachlich unterliegt der Unterricht in den arabischen Fächern der Aufsicht des ägyptischen Bildungs- und Erziehungsministeriums. Ägyptische Schüler an der DEO werden im ägyptischen Programm angemeldet.


Ab der ersten Grundschulklasse beginnen ägyptische Schüler Hocharabisch in Schrift und Wort zu lernen. Analytischer Sprachunterricht und die Methodenvielfalt, auf die in der Grundschule Wert gelegt werden, sorgen für eine effektive aber auch attraktive Unterrichtsatmosphäre. Der Arabisch-Unterricht ist zusammen mit den anderen Nationalfächern bis zur 9.Klasse für ägyptische Staatsbürger verpflichtend. In der 9.Klasse legen die Schüler die Adadeya-Prüfung ab und haben damit nach ägyptischem Recht die schulische Pflichtausbildung abgeschlossen.


Ebenfalls ab der ersten Klasse wird ägyptischen Schülern das Pflichtfach Religion erteilt. Sowohl der islamische als auch der koptische Religionsunterricht erfolgt in arabischer Sprache. Die Schüler nehmen durchgehend bis zur 12. Klasse an dem Religionsunterricht teil.


Der Fachbereich Civics umfasst die Fächer Geschichte, Geographie und Sozialkunde. Der Schwerpunkt der Unterrichtsinhalte in diesen Fächern liegt bei dem Land Ägypten und der arabischen Welt. In den oberen Klassen gehen die Inhalte über diese Bereiche hinaus. Eingeführt werden die drei Fächer ab der 4. Klasse und sind für das ägyptische Programm bis zur 10. Klasse verpflichtend.


Für die Fächer des ägyptischen Programms gilt die ägyptische Versetzungsordnung.

Für deutsche Schüler wird in den Klassen 1 bis 7 in kleinen Lerngruppen Arabisch als Fremdsprache angeboten. Das Fach ist für Schüler nicht versetzungsrelevant.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Die Ägyptische Abteilung

Um dem im Leitbild der DEO verankerten Begegnungscharakter gerecht zu werden, bietet die Schule zwei gleichwertige Bildungsprogramme an: Das deutsche Programm nach den Curricula des Bundeslandes Thüringen neben den ägyptischen Curricula in den sogenannten Nationalfächern, Arabisch, Civics und Religion ...weiterlesen

Oberstufe

Die DEO Kairo bietet als Schulabschluss der Sekundarstufe II und als Hochschulzugangsberechtigung das Reifeprüfungszeugnis im Reifeprüfungszweig (Oberstufe) an. Die Oberstufe besteht aus der Einführungsphase (Klasse 10) und der zweijährigen Qualifikationsphase (Klassen 11 und 12). Die Reifeprüfung wird ...weiterlesen

Die Neue Sekundarstufe

Verantwortlich: Dorothee Stierho Seit 1977 bietet die Neue Sekundarstufe begabten und fremdsprachlich talentierten Schüler/innen von Regierungs- und Sprachenschulen, die unter der Aufsicht des ägyptischen Erziehungsministeriums stehen, die Möglichkeit, über das Abitur die Hochschulreife zu erlangen. Der ...weiterlesen

Mittelstufe

Koordinator der Sekundarstufe I: Wolfgang Engelhorn In den Klassen 5 bis 9 werden die deutschen und ägyptischen Kinder in den a-, b- und c-Klassen gemeinsam unterrichtet (zu den N-Klassen siehe N-Stufe). Kinder mit ägyptischer Staatsangehörigkeit sind verpflichtet, am Unterricht des ägyptischen Programms ...weiterlesen

Grundschule

Leiter der Grundschule: Philipp Kleinfelder An der Grundschule der Deutschen Evangelischen Oberschule Kairo werden die Kinder in 12 Klassen (Klassen 1 - 4 / je dreizügig) unterrichtet. Die Unterrichtsarbeit erfolgt nach schuleigenen Lehrplänen, die weitgehend den Bildungsplänen von Thüringen entsprechen. Erstes ...weiterlesen

Kindergarten

Im Kindergarten und der Vorschule werden ca. 140 Kinder verschiedener Nationalitäten in sechs integrierten Altersgruppen (4-5 Jahre und 5-6 Jahre) von sechs Erzieherinnen (plus sechs Assistentinnen) ausschließlich in deutscher Sprache betreut. Zwei Grundschullehrerinnen pro Jahrgang erteilen täglich ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.