Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Lesen in Gottes Welt

Lesen in Gottes Welt

Ev. Literaturportal

Zur Ausstellerseite
Logo Lesen in Gottes Welt

Messestand

Halle 11, Stand C17

Produktbeschreibung

Mit dem Projekt LESEN IN GOTTES WELT begleitet das Evangelische Literaturportal mit Partnern aus Kita, Schule, Bücherei und Gemeinde Kinder beim Übergang in die Schule. Die Eliport-Schultüte regt zum ersten, selbständigen Lesen an und ermutigt Kinder und Eltern dem neuen Lebensabschnitt mit Freude und Gottvertrauen zu begegnen.

Die Eliport-Schultüte besteht aus einem Baumwollrucksack, dem Kinderbuch GOTT GAB UNS ATEM, einer CD zum Lied und einer Elternbroschüre zur Ermutigung der Eltern in der neuen Situation und zur Förderung des Lesens in der Familie. Mit praktischen Tipps für die religiöse Begleitung im Alltag!

Zusätzlich gibt es drei Arbeitshilfe:

GOTTESDIENSTE MIT DER ELIPORT-SCHULTÜTE für die Gestaltung von Kita-Abschied und Schulanfangsgottesdienst
RELIGIONSUNTERRICHT MIT DER ELIPORT-SCHULTÜTE mit Entwürfen für den Religionsunterricht
VERANSTALTUNGEN MIT DER ELIPORT-SCHULTÜTE mit Anregungen für die kreative Arbeit mit dem Buch in Bücherei, Kita, Schule und Gemeinde.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Willkommen in Gottes Welt: Buchbeutel

Das Projekt WILLKOMMEN IN GOTTES WELT mit den Willkommens-Buchbeuteln möchte Eltern mit Kindern im Alter zwischen 0 und 3 Jahren auf die Bedeutung des frühen Vorlesens aufmerksam machen, ihnen Ideen für einfache Rituale im Familienalltag geben und sie ermutigen, ihren Kindern auch einmal von Gott zu ...weiterlesen

Lesen in Gottes Welt

Mit dem Projekt LESEN IN GOTTES WELT begleitet das Evangelische Literaturportal mit Partnern aus Kita, Schule, Bücherei und Gemeinde Kinder beim Übergang in die Schule. Die Eliport-Schultüte regt zum ersten, selbständigen Lesen an und ermutigt Kinder und Eltern dem neuen Lebensabschnitt mit Freude und ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.