Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Stimmstörungen bei Kindern

Stimmstörungen bei Kindern

Logo Dt. Ges. für Sprachheilpädagogik

Aussteller

Dt. Ges. für Sprachheilpädagogik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Stimmstörungen bei Kindern

Produktbeschreibung

Viele Kinder leiden wie Marco an einer permanenten Heiserkeit. Sie berichten von Sprechanstrengung, haben Probleme, sich stimmlich durchzusetzen und werden oftmals wegen ihrer rauhen Stimme aufgezogen. Oft fällt eine derartige Stimmstörung erst dann richtig auf, wenn die Kinder lediglich noch tonlos und gepreßt flüstern und sich auf ihren Stimmlippen bereits die sogenannten Schreiknötchen gebildet haben. Daher sollten Kinder, die über mehr als 3 Monate hinweg eine permanente Heiserkeit zeigen, auf jeden Fall einem Facharzt / einer Fachärztin für HNO-
Heilkunde vorgestellt werden eine stimmhygienische Beratung und gegebenenfalls eine Stimmtherapie erhalten.
Diese Broschüre informiert über die Ursachen und Erscheinungsweisen kindlicher Stimmstörungen. Sie zeigt Therapiemöglichkeiten, Tips zum Umgang mit den betroffenen Kindern und zur Vorbeugung von Stimmstörungen auf.

Halle 11, Stand C12

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.