Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Chancen frühkindlicher Literalität: Mehrsprachige Erzählprojekte neu umgesetzt

Chancen frühkindlicher Literalität: Mehrsprachige Erzählprojekte neu umgesetzt

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Saal 107

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Frühe Bildung, Lehr- & Lernmittel, Verbrauchsmaterialien, Migration

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Auch mehrsprachige Erzählprojekte richten sich an alle Kinder, egal ob mit ein, zwei oder mehr Sprachen aufgewachsen. Wie kultursensible, antirassistische und vorurteilsbewusste Erziehung konkret im Alltag umgesetzt werden kann, zeigt die renommierte Autorin Elke Schlösser anhand konkreter Beispiele. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten “Unsere Lieblingsgeschichten in zwei, drei, vier und mehr Sprachen” einzusetzen.

Sprecher

  Elke Schlösser

Elke Schlösser

Autorin, SchauHoer Verlag

Elke Schlösser, Fachbuchautorin, Referentin und Diplom-Sozialarbeiterin schöpft aus ihrer Kenntnis um Themen wie frühkindliche Sprachförderung, antirassistische und vorurteilsbewusste ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.