Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >didacta Bildungsbotschafter 2015: Titus Dittmann und KiKA
didacta aktuell

didacta Bildungsbotschafter 2015: Titus Dittmann und KiKA

Ort & Sprache

Halle 23, Stand E41

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Veranstaltungsreihe

didacta aktuell

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Sich für Bildung stark machen - dieses Ziel teilen zahlreiche engagierte Menschen. Persönlichkeiten und Organisationen des öffentlichen Lebens, die sich vorbildlich für Kinder und Jugendliche einsetzen, zeichnet der Didacta Verband seit 2007 als didacta Bildungsbotschafter aus. In diesem Jahr erhalten diese Ehrung der Skateboard-Pionier Titus Dittmann und der Kinderkanal von ARD und ZDF.
Dittmann erhält den Titel für seine Initiative skate-aid, die Kinder- und Jugendprojekte in Krisengebieten und sozialen Brennpunkten fördert. Der Kinderkanal von ARD und ZDF wird für sein Engagement zum Thema Kinderrechte ausgezeichnet.
Beide Preisträger verfolgen dieselben Ziele: die Position von Kindern und ihre Rechte in der Gesellschaft zu stärken und die Rahmenbedingungen für das Erleben einer "echten Kindheit" zu verbessern.
Im persönlichen Gespräch mit Matthias Degen stellen Titus Dittmann und Michael Stumpf, Programmchef des KiKA, ihre Initiativen vor und geben Einblicke in ihre Motivation.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.