Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Digitales Lernen: Der Königsweg zu mehr Bildungsgerechtigkeit?
Forum Bildung

Digitales Lernen: Der Königsweg zu mehr Bildungsgerechtigkeit?

Ort & Sprache

Halle 12, Stand C45

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Schwerpunkt

Schule/Hochschule

Veranstaltungsreihe

Forum Bildung

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Digitale Medien verheißen vielen Lehrkräften auch eine neue Lernkultur, geprägt von Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritischem Denken. Diese so genannten "4K" scheinen ihnen wiederum ein direkter Weg zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe, pädagogischer Vielfalt und mehr Bildungsgerechtigkeit zu sein. Sind die 4K überhaupt erstrebenswert oder zu Recht als Vehikel der Digitalwirtschaft geschmäht? Welches pädagogische Primat hat digital gestütztes Lehren und Lernen? Wie wird sich unsere Gesellschaft durch die Digitalität verändern?

Sprecher

  Heinz-Peter Meidinger

Heinz-Peter Meidinger

Präsident des Deutschen Lehrerverbandes

Zum Profil


 Prof. Dr. Andreas Schleicher

Prof. Dr. Andreas Schleicher

Direktor für Bildung bei der OECD

Zum Profil


 Dr. h.c. Thomas Sattelberger

Dr. h.c. Thomas Sattelberger

MdB, Gründer und Vorsitzender der Initiative "MINT Zukunft", Gründer des nationalen MINT Forum

Zum Profil

Moderation

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.