Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Einsteigen - Gestalten - Durchhalten. Wege zu Zufriedenheit und Erfolg als Lehrperson
Forum Unterrichtspraxis

Einsteigen - Gestalten - Durchhalten. Wege zu Zufriedenheit und Erfolg als Lehrperson

Ort & Sprache

Halle 12, Stand D46

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Schule/Hochschule, Training und Beratung

Veranstaltungsreihe

Forum Unterrichtspraxis

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Bin ich als Lehrperson den Anforderungen des Schulalltags gewachsen? Habe ich mir meine Berufswahl gründlich genug überlegt? Was kann ich tun, um im Lehrerberuf dauerhaft zufrieden, selbstbestimmt und offen für Neues zu sein? Nach Studium und Vorbereitungsdienst wird im Schulalltag schnell klar, dass fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse alleine nicht ausreichen, um als Lehrkraft zufrieden und erfolgreich zu arbeiten. Vor allem die Entwicklung eines positiven Selbstbildes („Ich-Stärke“) ist für (angehende) Lehrkräfte relevant. Auf der Grundlage von persönlichen Erfahrungen, Praxisbeispielen und aktuellen Forschungsergebnissen regen die beiden Referenten dazu an, das eigene Persönlichkeitsprofil und die eigenen Erwartungen mit der beruflichen Realität abzugleichen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, die im Lehrerberuf zu mehr Zufriedenheit und Erfolg führen.

Sprecher

 Dr. David Gerlach

Dr. David Gerlach

vertritt aktuell die Professur für Englischdidaktik an der Universität Regensburg, Forschungsschwerpunkte u. a. Inklusion im Fremdsprachenunterricht und Lehrerprofessionalisierung

Zum Profil


 Prof. em. Dr. Eynar Leupold

Prof. em. Dr. Eynar Leupold

war Professor an der Universität Halle-Wittenberg und der PH Freiburg für die Didaktik der französischen Sprache und Literatur und beteiligt an der Entwicklung der Bildungsstandards am IQB in Berlin

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.