Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Fake News und Demokratieverständnis: bildungspolitische Herausforderungen
Forum didacta aktuell

Fake News und Demokratieverständnis: bildungspolitische Herausforderungen

Ort & Sprache

Halle 12, Stand D14

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Schwerpunkt

didacta DIGITAL, Digitale Medien & Anwendungen, Schule/Hochschule

Veranstaltungsreihe

Forum didacta aktuell

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Wie beeinflussen Fake News Kinder und Jugendliche vor allem auch über Soziale Netzwerke? Welchen Aufklärungsauftrag hat hier die Schule, welche besondere Verantwortung tragen Journalisten? Welche anderen Möglichkeiten zur Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen gibt es?

Sprecher

  Monika Lack

Monika Lack

Schulleiterin, Albert-Schweitzer-Schule Frankfurt am Main

Zum Profil


  Volker Siefert

Volker Siefert

Freier Reporter und Redakteur, Hessischer Rundfunk

Zum Profil

Moderation

  Stefany Krath

Stefany Krath

bildungsklick.de / die-journalisten.de

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.