Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Fraunhofer IAIS - OpenRoberta - Programmieren ist ein Kinderspiel

Fraunhofer IAIS - OpenRoberta - Programmieren ist ein Kinderspiel

Vorstellung der neuen offenen Programmierumgebung für Kinder OpenRoberta

Ort & Sprache

Halle 15, Stand G37

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Firmenvortrag

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Unter dem Motto "Spielerisch programmieren lernen - mit Open Roberta!" stellen Fraunhofer-Experten am Stand des RobertaRegioZentrums Hannover die neue, internetbasierte Programmierplattform "Open Roberta" vor. Kostenlos und interaktiv können Schülerinnen und Schüler eigene grafische Programme für Roboter erstellen und mit anderen teilen. Diese offene Lernumgebung soll mehr Mädchen und Jungen für Technik begeistern. Sie entsteht in Partnerschaft mit Google und unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF.

Open Roberta verbindet das erfolgreiche, pädagogische Konzept der etablierten Fraunhofer-Initiative "Roberta - Lernen mit Robotern" mit einer innovativen technischen Lernumgebung, die das Programmieren lernen leicht macht und offen ist für spannende, kreative Experimente.

Die Präsentation umfasst das Roberta-Konzept und stellt ausführlich die neue offene Programmierumgebung "Open Roberta Lab" vor.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.