Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Für eine Kultur des Miteinanders - Kitas gegen Ausgrenzung
Bündnis frühkindliche Bildung

Für eine Kultur des Miteinanders - Kitas gegen Ausgrenzung

Ort & Sprache

Halle 12, Stand D14, (Forum didacta aktuell)

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Schwerpunkt

Frühe Bildung

Veranstaltungsreihe

Bündnis frühkindliche Bildung

Session

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Demokratieförderung beginnt in der Kita. Deswegen legt das Bundesfamilienministerium mit einem neuen Teilbereich des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ den Fokus auf frühkindliche Demokratiebildung und Extremismusprävention. Die pädagogischen Fachkräfte und Träger stehen vor der Herausforderung, Vielfalt konstruktiv zu gestalten, für gemeinsame Wertvorstellungen einzutreten und sich entschieden für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen. Das bezieht sich auch auf die rechtspopulistischen Strömungen innerhalb unserer Gesellschaft, durch die eine Ideologie der Ungleichwertigkeit und eine Abgrenzung von allem Fremden forciert werden. Sprechen Sie mit uns über das Projekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“.

Sprecher

  Franziska Porst

Franziska Porst

Koordinierungsstelle "Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung, Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ und Projektbeteiligte

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.