Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Gen Z: Wie arbeiten die "Z"-ler morgen?
Forum Berufliche Bildung

Gen Z: Wie arbeiten die "Z"-ler morgen?

Ort & Sprache

Halle 13, Stand F104

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Interview

Schwerpunkt

Berufliche Bildung/Qualifizierung, didacta DIGITAL, Schule/Hochschule

Veranstaltungsreihe

Forum Berufliche Bildung

Session

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

„Gen Z“ als strategischer Wettbewerbsfaktor, Digitalisierung und die junge Zielgruppe, Veränderung in der Arbeitswelt.

Die Generation Z, das sind grob gesagt die nach 1995 Geborenen. Denkrichtung und Merkmale dieser Jugendlichen sind vollkommen anders als die der Generation Y. In der Generation Z herrscht ein neues Selbstverständnis in Bezug auf die Arbeitswelt. Die Vermischung von Beruf und Privatleben findet kaum noch Anklang. Die Z-ler wollen geregelte Arbeitszeiten, unbefristete Verträge und klar definierte Strukturen im Job. Kann man wirklich vorhersagen, ob und wenn ja wie diese Generation der Berufstätigen das Arbeitsleben verändern wird? Welche Erwartungshaltung hat die Generation Z gegenüber den Unternehmen und dem Arbeitsmarkt? Gibt es wirklich eine neue Achtsamkeit im Zeitalter der Digitalisierung?

Sprecher

 Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz

Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz

Universität des Saarlandes

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.