Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Gnadenlos gut - Projekt Selbstoptimierung
Forum didacta aktuell

Gnadenlos gut - Projekt Selbstoptimierung

Ort & Sprache

Halle 12, Stand D14

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Schwerpunkt

Schule/Hochschule

Veranstaltungsreihe

Forum didacta aktuell

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Ritalin, Fluoxetin, Modafinil. Klangvoll und zahlreich sind die Namen der Medikamente, die uns versprechen, Stress zu mindern, vor Müdigkeit zu schützen und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Manche Mediziner werben offen für solche und andere Formen des "Neuro-Enhancement". Sie sehen hierin eine konsequente Fortsetzung anderer Formen der Selbstoptimierung, die Menschen ganz selbstverständlich einsetzen, wie beispielsweise Kaffee oder Energy-Drinks zum Aufputschen oder Yoga zur Konzentrationssteigerung. Wenn andere Menschen dabei nicht zu Schaden kommen: Ist diese Entscheidung dann nicht einfach Sache jedes Einzelnen? Aber wie ist das bei Kindern und Jugendlichen? Gilt es nicht auch, Einzelne zu schützen? Was macht das mit uns als Gesellschaft? Ist nicht die Anerkennung eigener Grenzen und der gnädige Blick auf Fehler und Unvollkommenheiten ein wesentlicher Nährboden einer humanen Entwicklung, gerade in der Schule?

Sprecher

 Dipl. Päd. Michael Finke

Dipl. Päd. Michael Finke

Psychotherapeut/Supervisor an einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik

Zum Profil


 Prof. Dr. Dr. Andreas Franke

Prof. Dr. Dr. Andreas Franke

Professor für Medizin in Sozialer Arbeit, Bildung und Erziehung, Hochschule Neubrandenburg

Zum Profil


 Dr. Adelheid Ruck-Schröder

Dr. Adelheid Ruck-Schröder

Theologin und Studiendirektorin des Predigerseminars Loccum

Zum Profil

Moderation

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.