Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Gute Lehrer-Schüler-Beziehung, der Geheimcode für Unterrichtserfolg - wie geht das eigentlich?
Forum Unterrichtspraxis

Gute Lehrer-Schüler-Beziehung, der Geheimcode für Unterrichtserfolg - wie geht das eigentlich?

Ort & Sprache

Halle 12, Stand D46

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Schule/Hochschule, Training und Beratung

Veranstaltungsreihe

Forum Unterrichtspraxis

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Laut Hatties XXL-Metastudie zählt die Lehrer-Schüler-Beziehung zu den wirkungsmächtigsten Einflussfaktoren auf den Lernerfolg. Für Neurowissenschaftler Joachim Bauer kein Wunder: „Die stärkste Motivationsdroge für den Menschen ist der andere Mensch!“. Auch Unterricht ist im Kern zunächst personale Begegnung – und deren Qualität nehmen Schülerinnen und Schüler intuitiv wahr. Die zentralen Aspekte einer förderlichen pädagogischen Beziehung sind zwar schnell aufgezählt: Empathie und Ermutigung, Orientierung und Souveränität. Aber wie gestalte ich das als Lehrperson konkret, bei 30 ganz unterschiedlichen Lernenden in meiner Klasse, bei vielleicht 200 jungen Menschen an einem einzigen Tag?

Sprecher

  Michael Felten

Michael Felten

Lehrer und Publizist, freier Schulentwicklungsberater, Köln

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.