Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Heute wieder nur gespielt?

Heute wieder nur gespielt?

Ort & Sprache

Halle 17, Stand D18

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Firmenvortrag

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Wenn Kinder spielen, tun sie das nicht, weil sie etwas lernen wollen, sondern weil sie spielen wollen. Spielen Kinder nun, ohne etwas zu lernen? Durchaus nicht! Was Kinder im Spiel lernen können? Im Spiel wählen sie sich die Themen und Herausforderungen selbst, suchen bzw. erfinden dazu phantasievolle Lösungen. Dadurch entwickeln sich scheinbar beiläufig körperliche und geistige Anstrengung, sprachliche Ausdruckskraft, Ausdauer, und Konzentration, Einfallsreichtum und Flexibilität, Sorgfalt und Tempo, Bewältigung von Schwierigkeiten, die Einhaltung von Regeln - all das fordern sich Kinder im Spiel selbst ab. Das heißt, sie lernen im Spiel für ihr Spiel, freiwillig und mit Spaß, ohne Vorgaben, Druck und Versagungsängste. Was sollten Erwachsene tun und lassen? Die Fachbuchautorin gibt Anregungen, wie das Verständnis für den unersetzbaren Wert des kindlichen Spiels vertieft und die spielenden Kinder feinfühlig unterstützt werden können.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.