Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >HUMAN RIGHTS LEARNING

HUMAN RIGHTS LEARNING

Menschenrechtserziehung in der Schule als Querschnittsaufgabe

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Saal 101

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Firmenvortrag

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Menschenrechtserziehung in der Schule ist eine Querschnittsaufgabe aller Unterrichtsfächer. Sie eröffnet Zugänge für Demokratiekompetenz und bietet Möglichkeiten interkulturellen Lernens. Menschenrechtsbildung als aktive Friedensarbeit: damit befasst sich in einem Impulsreferat Oberstudiendirektor Dr. Winfried Baßmann, Leiter des Kurt-Schwitters-Gymnasiums Hannover.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.