Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Inklusion mit iPads - individuelle Förderung in stark heterogenen Lerngruppen
Forum didacta aktuell

Inklusion mit iPads - individuelle Förderung in stark heterogenen Lerngruppen

Ort & Sprache

Halle 12, Stand D14

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

didacta DIGITAL, Digitale Medien & Anwendungen, Migration, Schule/Hochschule

Veranstaltungsreihe

Forum didacta aktuell

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Heterogene Lerngruppen stellen Lehrkräfte vor große Herausforderungen, so z.B. durch unterschiedlichste Sprachkompetenzen in Klassen mit hohem Migrationsanteil oder durch Förderbedarfe für Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen. Am Beispiel der Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule, in der in großem Umfang iPads für die inklusive Beschulung von Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen und für den Sprachunterricht (Deutsch als Zweitsprache) eingesetzt werden, wird das Digitalisierungskonzept für eine inklusive Lernumgebung vorgestellt und durch Vorführung konkreter Unterrichtsszenarien veranschaulicht.

Sprecher

  Jürgen J. Hilger-Höltgen

Jürgen J. Hilger-Höltgen

Stellvertretender Schulleiter, Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule

Zum Profil


  Nick Kyriakidis

Nick Kyriakidis

Lehrer, Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.