Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Jedes Kind ein Könner

Jedes Kind ein Könner

Ort & Sprache

Halle 11, Stand A46

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Sonderschau

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Jeder Mensch erzieht sich selbst, meint Rudolf Steiner, der Begründer der Waldorfpädagogik. Deshalb ist es die Aufgabe des Waldorfpädagogen, für die Schüler eine Bedingung zu schaffen, dass sie eine Beziehung zwischen ihren Wahrnehmungen herstellen, unter denen sie sich selbst „erziehen“ können.

Thematisch liegt der Schwerpunkt der Sonderschau auf Praxisbeispielen aus dem waldorfpädagogischen Unterricht und der Medienpädagogik.

  • Praxisbeispiele aus dem handwerklich-künstlerischen Unterricht
  • Espresso- und Smoothiebar am Stand
  • Beispiele aus dem medienpädagogischen Unterricht
  • Filzen als Beispiel aus der Praxis der frühen Bildung

Vorträge zum Thema Medienpädagogik und Medienmündigkeit, Lehrerbildung, Schulpraxis finden am Stand statt.

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.