Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Lernen erleichtern, Bewegung fördern - Digitales Lernen mit »Move on«

Lernen erleichtern, Bewegung fördern - Digitales Lernen mit »Move on«

Ort & Sprache

Halle 17, Stand C20

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Firmenvortrag

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Bewegung macht Spaß - und kann das Lernen von Schulinhalten erleichtern. Das zeigt das digitale Lehrmittel »Move on« auf eine völlig neuartige Weise, indem es den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern auf spielerische Weise zum Lernen nutzt.
»Move on« basiert auf dem interaktiven Lern-Bewegungskonzept HOPSCOTCH, das von Wissenschaftlern am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT entwickelt wurde. Die Schüler lösen dabei Wissensfragen oder Aufgaben nicht im Sitzen - sie geben die Antworten hüpfend über eine Sensormatte ein. Wer die richtige Antwort weiß und sie schnell mit den Füßen eintippt, wird mit einer hohen Punktzahl belohnt. Die gezielte Kombination von Körperbewegung und spielerischen Elementen fördert das nachhaltige Lernen, die Einstellung zur Schule und den Selbstwert.
Im Workshop demonstrieren die Wissenschaftler des Fraunhofer IDMT das Lern-Bewegungskonzept HOPSCOTCH am Beispiel von »Move on« und stellen aktuelle Studienergebnisse zum Thema vor.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.