Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Nachhaltigkeit 360° - Lernorte für die Zukunft

Nachhaltigkeit 360° - Lernorte für die Zukunft

Ort & Sprache

Halle 12, Stand F57

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Sonderschau

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Globale Herausforderungen zu lösen beginnt in der KiTa, in der Schule, im Verein und bei der Arbeit - an Lernorten. Dort können wir lernen, wie wir zur Gestaltung einer nachhaltigeren Gesellschaft beitragen – und damit zur Agenda 2030 der UN. Lernorte entfalten ihre Innovationskraft, wenn sie ganzheitlich arbeiten - das heißt Nachhaltigkeit rundum in den Blick nehmen. Lernorte setzen dabei auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Querschnittthema im Unterricht, bei der Bewirtschaftung und der Mitarbeiterführung sowie der Kooperation mit Partnern.Der ganzheitliche Ansatz ist ein Schwerpunkt des UNESCO-Weltaktionsprogramms BNE. In Deutschland ist das BMBF federführend für die Umsetzung, mit der Deutschen UNESCO-Kommission als Partner. Auf der Sonderschau zeigen Ausgezeichnete des Weltaktionsprogramms, wie ganzheitliche Ansätze Lernorte für die Zukunft rüsten.

Weitere Informationen

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.