Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Pädagogisches Digi-Quartett (Pisaversteher für Eduvation)

Pädagogisches Digi-Quartett (Pisaversteher für Eduvation)

Wir diskutieren, wie man digitale Bildung und den Digital#Pakt in die Schulen bringt

Ort & Sprache

Halle 13, Stand C83

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Schwerpunkt

didacta DIGITAL, Digitale Medien & Anwendungen, Schule/Hochschule

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die Digitalisierung der Schulen steht vor der Tür, nein, wir sind mitten drin, wenn 95 Prozent der 12- bis 19jährigen ein Smartphone mit Flatrate im Klassenzimmer dabei haben. Leider dürfen sie es nicht benutzen. Denn die Schulen sind mit Infrastruktur, Tools und iLiteracy noch nicht so weit. Ein Digital#Pakt mit einer Dotierung von fünf Milliarden Euro wurde bereits dreimal beschlossen – aber bisher nicht umgesetzt. Das Digi-Quartett ist keine Podiumsdiskussion im herkömmlichen Sinne. Hie wird niemand drangenommen, sondern alle sind gleichberechtigte Teilgeber. Das bedeutet: Jede und jeder TeilnehmerIn bringt ein Thema in die Debatte, das ausdiskutiert wird. Das Quartett ist kontrovers, munter – und bringt möglichst alle Pros&Cons zur Sprache.

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.