Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Phänomen YouTube: Reflektierte und produktive Mediennutzung im Unterricht mit Hilfe von Videos

Phänomen YouTube: Reflektierte und produktive Mediennutzung im Unterricht mit Hilfe von Videos

Ort & Sprache

Halle 12, Stand B86

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

didacta DIGITAL, Digitale Medien & Anwendungen, Lehr- & Lernmittel, Verbrauchsmaterialien, Schule/Hochschule

Veran­stalter

Anmeldung

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Beschreibung

YouTube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine und beliebteste Videoplattform bei Schülerinnen und Schülern. Dabei sind neben Comedy und Gaming auch Lernclips zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten sehr beliebt. Der Video-Wettbewerb von kapiert.de sollte dazu beitragen, diese Medienkompetenz weiter auszubilden. Die Schüler lernen mit kapiert.de nicht nur den Umgang mit einer Lernplattform ganz einfach in der Schule oder zu Hause, sondern auch das eigenständige Produzieren von Lernvideos. Um das Unterrichtsthema zu festigen, hilft die didaktische Auseinandersetzung mit dem Lernstoff. Unterstützung bekam der kapiert.de -Videowettbewerb von Mirko Drotschmann, der als YouTuber seine Erfahrungen weitergibt und Tipps vorstellt, die bei der Erstellung eigener Videos helfen. Gezeigt werden darüber hinaus einige Beispiele aus dem Wettbewerb.

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.