Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Praxistaugliche Differenzierung - auch in Inklusionsklassen

Praxistaugliche Differenzierung - auch in Inklusionsklassen

Geschichte unterrichten mit Zeitreise Neu

Ort & Sprache

Halle 17, C, Stand F04

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Firmenvortrag

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die zunehmend heterogene Schülerschaft macht eine Differenzierung unverzichtbar. Zusätzlich werden mit der Forderung nach Inklusion neue Ansprüche an den Unterricht herangetragen. Diese Herausforderungen führen dazu, dass viele Lehrkräfte sich überfordert und allein gelassen fühlen mit einer Unterrichtsorganisation, bei der kein Kind zu kurz kommen soll. Der Referent bietet keine Geheimrezepte an, zeigt aber an vielen Beispielen aus
der Unterrichtspraxis, dass Differenzierung gelingen kann. Welche Möglichkeiten auch (oder gerade) Schulbücher für einen differenzierenden und inklusiven
Unterricht bieten, wird am Beispiel des Lehrwerks Zeitreise gezeigt.

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.