Anzeige
Anzeige
didacta 2021, im Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Programmieren lernen in der Grundschule - der Calliope Mini im Unterrichtseinsatz

Programmieren lernen in der Grundschule - der Calliope Mini im Unterrichtseinsatz

Ort & Sprache

Halle 12, Stand B110

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

didacta DIGITAL, Digitale Medien & Anwendungen, Schule/Hochschule

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Programmieren in der Schule bietet der heranwachsenden Generation die Chance, sich technologisches Wissen zu erschließen und für die Entdeckung und Mitgestaltung der Welt zu nutzen. Geschult wird dabei neben Medienkompetenz auch Problemlösefähigkeiten, analytisches Denken und eigenständiges Handeln. Doch wie lässt sich Programmieren in der Grundschule erlernen und in den Schulalltag integrieren? Eine Möglichkeit bietet der Einsatz des Calliope Mini mit den zugehörigen Arbeitsmaterialien von Cornelsen. Der Vortrag zeigt auf, wie die Calliope-Platine didaktisch sinnvoll eingesetzt werden kann und berichtet von ersten Erfahrungen aus Grundschulen.

Sprecher


Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.