Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Qualität hat ihren Preis - frühkindliche Bildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Qualität hat ihren Preis - frühkindliche Bildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Mehr Anerkennung und bessere Rahmenbedingungen für pädagogische Fachkräfte und Kinder

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Saal 15/16

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Firmenvortrag

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Podiumsdiskussion mit der nds. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und dem ver.di-Bundesvorsitzenden Frank Bsirske

Die Anforderungen in den Kindertagesstätten als Bildungseinrichtungen sind in vielfacher Hinsicht stark gestiegen. Die Rahmenbedingungen wurden jedoch nicht entsprechend angepasst.
ver.di fordert die Verbesserung des nds. Kita-Gesetzes und die Aufwertung der pädagogischen Arbeit durch eine angemessene Eingruppierung und Bezahlung.
Die nds. Landesregierung hat die frühkindliche Förderung zu einem zentralen Politikbereich erklärt. Eine grundlegende Verbesserung des Kita-Gesetzes steht jedoch noch aus.
Welche Rahmenbedingungen brauchen wir, um den heutigen Anforderungen Rechnung zu tragen?
Was ist notwendig, das Berufsfeld so attraktiv zu machen, dass sich junge Menschen in Zukunft für einen Beruf entscheiden?
Podiumsdiskussion mit anschließender Diskussion mit dem Publikum
Weitere Informationen unter www.nds-bremen.verdi.de

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.