Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Schulpartnerschaften auf- und ausbauen - Fördermöglichkeiten durch das Schulaustauschprogramm ENSA

Schulpartnerschaften auf- und ausbauen - Fördermöglichkeiten durch das Schulaustauschprogramm ENSA

Ein Workshop für Schulpartnerschaften und Lernen in außereuropäischen Begegnungen

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Saal 105/106

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Schule/Hochschule

Veran­stalter

Anmeldung

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Beschreibung

Der Workshop bietet  Anregungen für die Gestaltung von Projekten und Lernreisen im Rahmen entwicklungspolitischer Schulpartnerschaften. Außerdem gibt er Raum für individuelle Fragen und für kollegialen Austausch und Vernetzung.

Das ENSA-Programm will internationale und inklusive Räume für Bildung schaffen und gestalten. Wir fördern Schulpartnerschaften, die alle Teilnehmenden gleichberechtigt mitgestalten können. Dabei ist es uns ein Anliegen, Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Hintergründen einzubeziehen.Über Schulbegegnungen wollen wir globale Themen erfahrbar machen. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrenden sollen ein Bewusstsein dafür entwickeln, wie ihre Lebenswelten zusammen hängen. Wir wollen zum Umdenken anregen und Möglichkeiten aufzeigen, wie jeder und jede Einzelne Verantwortung übernehmen und sich in seinem eigenen Lebensumfeld für eine gerechtere Welt engagieren kann. 

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.