Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >To Kill A Mockingbird - schülerzentriert und motivierend unterrichten; Ideen von Ingrid Stritzelberg

To Kill A Mockingbird - schülerzentriert und motivierend unterrichten; Ideen von Ingrid Stritzelberg

Ort & Sprache

Halle 12, Stand B86

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Lehr- & Lernmittel, Verbrauchsmaterialien, Schule/Hochschule

Veran­stalter

Anmeldung

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Beschreibung

Ingrid Stritzelberger, Study Guide Autorin und zweifache Piepho-Preisträgerin, stellt vor, wie Film und Roman schülergerecht und abiturrelevant unterrichtet werden können.Über einen Einstieg zu neueren Ereignissen in den USA wird die Relevanz des Themas aufgezeigt. Sowohl der Roman als auch der Film sind in den 1930er Jahren angesiedelt. Deshalb wird die Jim Crow Gesetzgebung mit ihren Auswirkungen angesprochen, wie auch die Veränderungen in den 1950er und 1960er Jahren, die die Autorin Harper Lee beeinflusst haben und die für das Verständnis der heutigen Situation wichtig sind.Book clubbing wird als zeitsparende und schülerorientierte Methode vorgestellt, um „Maycomb as a microcosm“ erlebbar zu machen.

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.