Anzeige
didacta 2018, 20. - 24. Februar
Startseite>Konferenzprogramm >Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen
Forum Bildung

Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen

Ort & Sprache

Halle 12, Stand C45

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Preisverleihung / Award

Schwerpunkt

Schule/Hochschule

Veranstaltungsreihe

Forum Bildung

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit dem Fachbesucherticket

Beschreibung

Lehrerinnen und Lehrer engagieren sich und bringen Schule voran. Die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen würdigt dieses Engagement und zeichnet neue Ideen für Schule und Unterricht aus. Bundesweit hatten sich 135 Schulen für den Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung beworben. Die drei besten Projekte werden vorgestellt und mit einem Preisgeld von 12.000 Euro prämiert. Die Preisträger stellen Projektverlauf und Evaluationsergebnisse vor und geben damit konkrete Anregungen, um aktuellen schulischen Herausforderungen zu begegnen. Neben der Vergabe des Cornelsen Zukunftspreises setzt sich die gemeinnützige Stiftung dafür ein, Lehrkräfte in ihrer Person und Profession zu stärken. Sie richtet dafür eine jährliche Sommer-Uni aus. Zentrale Thesen der Eröffnungsdiskussion zum Thema "Welche Werte muss Schule vermitteln?" sind ebenfalls Teil der Veranstaltung.

Sprecher

  Wolf-Rüdiger Feldmann

Wolf-Rüdiger Feldmann

Vorstandsmitglied von Unternehmensstiftung und Verwaltungsrat der Franz Cornelsen Gruppe, Beiratsvorsitzender der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen

Zum Profil


 Prof. Dr. Bernd Ralle

Prof. Dr. Bernd Ralle

Technische Universität Dortmund, Didaktik der Chemie, Vorsitzender der Jury Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen

Zum Profil

Moderation

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.