didacta 2021, 23 - 27 February

SchnittStellen

Zwischen Produktion, Handel und Konsum

Logo Eduversum

Exhibitor

Eduversum

Exhibitor details
Exhibitor details
Logo SchnittStellen

Product description

Längst ist klar, dass die globale Wirtschaft besondere Anforderungen an einen nachhaltigen Konsum stellt. Dazu zählt ein verantwortungsvolles Kaufen von fairen und nachhaltigen Produkten, bei deren Herstellung Menschen fair behandelt und die Umwelt weniger belastet werden. Wie kann das gelingen in einer arbeitsteiligen Wirtschaft mit vielen Akteuren, mit komplexen Lieferketten, die sich um den gesamten Globus spannen?

Thema Verbraucherbildung und -verantwortung
Verbraucherbildung soll bei jungen Menschen das Bewusstsein schärfen, dass das eigene Handeln Konsequenzen hat - bei sich selbst und bei anderen. In diesem Zusammenhang steht der Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK) von 2013. Verantwortliches Denken und Handeln ist notwendig, um globale Probleme wie den Klimawandel oder soziale Ungerechtigkeit anzugehen und Veränderungen einzuleiten. Dazu bedarf es theoretisches Wissen wie praktische Kenntnisse über die komplexen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Zusammenhänge. Die Broschüre "SchnittStellen" dient der Vermittlung von Alltagskompetenzen und will das Denken in globalen Zusammenhängen fördern.

Hall 12, Stand D45

More products from Eduversum

Show more

Stored items

0

Server communication error: Item could not be saved.